Die Stadt Bornheim mit fast 50.000 Einwohnern, verteilt auf 14 Ortschaften, ist die drittgrößte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Die Großstadt Köln wie auch die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn sind mit ihrem breitgefächerten Angebot dank der vorhandenen Autobahnanbindung sowie der vielfältigen ÖPNV-Angebote schnell erreichbar.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n   

Ingenieur/in (m/w/d)
(FH-Diplom/Bachelor)

In der Abteilung Hochbau erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld im Zusammenhang mir der Erstellung und Sanierung der Gebäude der Stadt Bornheim, wobei fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Ausführungsplanung und Bauleitung erforderlich sind. Hier im Besonderen bei den technischen Ausbaugewerken.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Lösungsansätzen für Bau- und Sanierungsaufgaben  
  • Herbeiführen von verwaltungsinternen und politischen Entscheidungen        
  • Selbstverantwortliche Projektsteuerung von Hochbau- und Sanierungsmaßnahmen 
  • Kosten- und Budgetkontrolle           
  • Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Architektur oder Versorgungstechnik (mindestens FH bzw. Bachelor)           
  • sicherer Umgang mit den Vorschriften der HOAI, VOB und VOF      
  • Kenntnisse der relevanten Regelwerke und Richtlinien, die für die Realisierung der städtischen Bauaufgaben bestimmend sind (LBO, Schulbaurichtlinie, Arbeitsstättenrichtlinie u.ä.)        
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der gesamten Gebäudetechnik          
  • mehrjährige Berufserfahrung in Ausführungsplanung und Beileitung
  • fundierte Kenntnisse der Versorgungstechnik oder die Bereitschaft diese zu erlangen
  • souveränes und einwandfreies Auftreten gegenüber den Investoren, Architekten und den Bürgern           
  • Denken und Handeln in kaufmännisch-, wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

Die Stadt Bornheim bietet:

    • eine unbefristete Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Die Zuordnung der Erfahrungsstufe erfolgt nach den Regelungen des TVöD)     
    • weitere Leistungen wie eine jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD       
    • eine betriebliche Altersvorsorge bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis
    • Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team
    • familienfreundliche Arbeitszeiten
          • Für die Erledigung von Dienstgängen steht nach Absprache ein Dienstwagen zur Verfügung.

            Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie bitte bis spätestens 19. Februar 2020 über unser Online-Bewerberverfahren!

            Denken Sie bitte daran Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und sämtliche Arbeits-        zeugnisse etc.) vollständig einzureichen.     

            Die Stadt Bornheim verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplanes der Stadt Bornheim.
            Bewerbungen von Schwerbehinderten und Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr sind erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich durch Teilzeitkräfte besetzbar.

            Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der Personalabteilung unter den Rufnummern 02222/ 945-136 oder 945-241.

            Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung