Die Stadt Bornheim mit fast 50.000 Einwohnern, verteilt auf 14 Ortschaften, ist die drittgrößte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Die Großstadt Köln wie auch die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn sind mit ihrem breitgefächerten Angebot dank der vorhandenen Autobahnanbindung sowie der vielfältigen ÖPNV-Angebote schnell erreichbar.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n     

Techniker/in (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik

In der Abteilung kaufmännische und technische Gebäudewirtschaft erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld. Sie sind insbesondere für die Grundlagenermittlung und Reorganisation des Prüf- und Wartungsmanagements (Risikomanagements) zuständig.

Ihre Aufgaben

  • Wahrnehmung der Betreiberverantwortung, v.a. in Bezug auf die technischen Anlagen
  • Gewährleistung der Verkehrs- und Betriebssicherheit
  • Weiterentwicklung des Anlagen-, Instandhaltungs- und Prüfmanagements             
  • Organisation und Beauftragung der Unterhaltung technischer Anlagen        
  • Selbstverantwortliche Planung und Durchführung von kleinen bis mittleren Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Bereich der technischen Gewerke
  • Sicherstellung der Nutzerzufriedenheit
  • Inhaltliche Unterstützung des Teams bei Hochbaumaßnahmen in Fragen der Haustechnik



Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Technikerin/Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Gebäude- und/oder Versorgungstechnik         
  • sicherer Umgang mit den Gesetzen und Vorschriften der LBO, Betriebssicherheitsverordnung, VstättVO, TPrüfVO, HOAI, VOB
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der gesamten Gebäudetechnik       
  • souveränes und einwandfreies Auftreten gegenüber den Nutzern, externen Planern und Firmen
  • Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Bearbeitung der Aufgaben sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Denken und Handeln in kaufmännisch-, wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Erfahrungen in der Projektsteuerung/Projektmanagement wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Facilitymanagement (CAFM), AVA wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Schulbau, Kita-Bau und anderer kommunaler Gebäude wünschenswert
  • CAD-Kenntnisse wünschenswert
  • Grundkenntnisse der Verfahrensabläufe in der öffentlichen Verwaltung wünschenswert






    Die Stadt Bornheim bietet:

      • eine unbefristete Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 10 TVöD (Die Zuordnung der Erfahrungsstufe erfolgt nach den Regelungen des TVöD)     
      • weitere Leistungen wie eine jährliche Sonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD       
      • eine betriebliche Altersvorsorge bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis
      • Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team
      • familienfreundliche Arbeitszeiten
            • Für die Erledigung von Dienstgängen steht nach Absprache ein Dienstwagen zur Verfügung.

              Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie bitte bis spätestens 28. September 2020 über unser Online-Bewerberverfahren!

              Denken Sie bitte daran Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und sämtliche Arbeits-        zeugnisse etc.) vollständig einzureichen.     

              Die Stadt Bornheim verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplanes der Stadt Bornheim.
              Bewerbungen von Schwerbehinderten und Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr sind erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich durch Teilzeitkräfte besetzbar.

              Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Sachbearbeiter der Personalabteilung unter den Rufnummern 02222/ 945-241 oder 945-136.

              Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

            Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung