Die Stadt Bornheim mit nahezu 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sucht zum Kita-Jahr 2024/2025


                                  Erzieher/Erzieherinnen (m/w/d)
                           in praxisintegrierter Ausbildungsform
         
für ihre städtischen Kindertageseinrichtungen

Die Stadt Bornheim bietet mit ihren 15 Kindertageseinrichtungen vielfältige pädagogische Konzep-te an. Von Montessori bis zur Bewegungskita - bei uns ist für jeden etwas dabei. Der Schutz und die Rechte von Kindern haben bei uns oberste Priorität und die Möglichkeit der individuellen Ent-wicklung, des Wohlfühlens und der Wertschätzung sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Sie erwarten rund 300 pädagogische Kolleg*innen, die sich auf eine vertrauensvolle, offene, pädago-gisch wertvolle und respektvolle Zusammenarbeit freuen.

Ihre Aufgaben

  • Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben
  • Ganzheitliche Bildung und Förderung nach den Bildungsgrundsätzen NRW
  •  Mitwirkung bei der Entwicklungsbegleitung und -dokumentation
  • Planung der pädagogischen Bildungsaktivitäten in der Gruppe
  • Teilnahme an Teamgesprächen und Ausbildungsrunden
  • Zusammenarbeit im Team, sowie mit Eltern, Schulen etc.

Ihr Profil

  • Nachweis über das Bestehen eines Schulverhältnisses mit einer einschlägigen Fachschule
  • Interesse an frühkindlicher, interkultureller und inklusiver Bildung
  • Eine wertschätzende und partizipative Haltung gegenüber den Kindern
  • Engagement und Freude in der Bildung und Betreuung von Kindern der Altersgruppe 0-6 Jahre
  • Teamfähigkeit sowie soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit

Das erwartet Sie in Bornheim

Eine Arbeitsatmosphäre in der ein respektvoller Umgang miteinander, gegenseitige Wertschätzung und Vielfalt der Beschäftigten eine gelebte Selbstverständlichkeit ist.




            Des Weiteren bietet die Stadt Bornheim Ihnen:

            •   15 moderne, gut ausgestattete Kindertageseinrichtungen
            •   Praxisanleitung durch qualifizierte Fachkräfte und Fachberatung
            •   Eine enge und vertrauensvolle Ausbildungsbetreuung
            •   Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
            •   ein gutes Arbeitsklima und Mitarbeit in einem kollegialen, vielfältigen und engagierten Team
            •   Vergütung nach dem TVAöD - Besonderer Teil Pflege - und 30 Tage Erholungsurlaub
            •   fünf Tage Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung
            •   eine Eimalzahlung als Abschlussprämie in Höhe von 400 € bei erfolgreich abgeschlossener                        Abschlussprüfung
            •   gute Chancen auf eine dauerhafte berufliche Perspektive bei der Stadt Bornheim

            Ferner bieten wir Ihnen weitere Leistungen wie eine jährliche Sonderzahlung und leistungsorien-tierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD.

            Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 29. Februar 2024 über unser Online-Bewerberverfahren!

            Denken Sie bitte daran, Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und sämtliche Arbeitszeugnisse etc.) vollständig einzureichen.     

            Die Stadt Bornheim verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplanes der Stadt Bornheim. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr sind erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich durch Teilzeitkräfte besetzbar.

            Falls Sie weitere Informationen zu dem Aufgabengebiet benötigen, steht Ihnen die Sachbearbeitung für den Bereich Ausbildung unter der Rufnummer 02222 – 945 - 230 gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

            Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung