Die Stadt Bornheim mit fast 50.000 Einwohnern, verteilt auf 14 Ortschaften, ist die drittgrößte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Die Großstadt Köln wie auch die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn sind mit ihrem breitgefächerten Angebot dank der vorhandenen Autobahnanbindung sowie der vielfältigen ÖPNV-Angebote schnell erreichbar.

Zum 15.07.2020 suchen wir zwei      

Mitarbeiter/innen (m/w/d) zur Unterstützung des Wahlbüros 

In der Abteilung Bürgerbüro, Personenstandswesen wird zur Vorbereitung und Durchführung im Rahmen der Kommunalwahl 2020 ein Wahlbüro eingerichtet. Als Mitglied des Teams stehen Sie den Bürgerinnen und Bürgern kompetent und beratend zu einfachen Fragen und um das Thema  Kommunalwahl zur Verfügung. Daneben warten weitere interessante Aufgaben auf Sie.

Ihre Aufgaben

  • Ausstellen von Wahlscheinen
  • Vorbereitung und Versand der Wahlunterlagen
  • Aushändigung der Wahlunterlagen zur Briefdirektwahl
  • Organisation und Vorbereitung des Materials für die Wahlvorstände
  • Umgang mit dem Wahl-/ Meldeprogramm
  • Erteilung einfacher telefonischer Auskünfte
      • Unterstützung bei der Besetzung der Wahlvorstände

      Ihr Profil

      • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
      • sicherer und freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern 
      • Belastbarkeit auch bei erhöhter Kundenfrequenz     
      • Interkulturelle Kompetenz       
      • Erfahrung im Umgang mit Softwareanwendungen

      Die Stadt Bornheim bietet:

        • zwei bis zum 09.10.2020 befristete Vollzeitstellen nach Entgeltgruppe 5 TVöD (Die Zuordnung der Erfahrungsstufe erfolgt nach den Regelungen des TVöD)     
        • Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team
        • familienfreundliche Arbeitszeiten (Anwesenheit während der allgemeinen Öffnungszeiten des Amtes)
              • Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie bitte bis spätestens 04. März 2020 über unser Online-Bewerberverfahren!

                Denken Sie bitte daran Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und sämtliche Arbeitszeugnisse etc.) vollständig einzureichen.     

                Die Stadt Bornheim verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplanes der Stadt Bornheim. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr sind erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich durch Teilzeitkräfte besetzbar.

                Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der Personalabteilung unter den Rufnummern 02222/ 945-136 oder 945-241.

                Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

              Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung